In international

Sieben Jahre nachdem sich Prinz William seine Kate das Ja-Wort gegeben haben, kommt nun auch Prinz Harry der Schauspielerin Meghan Markle am 19. Mai 2018 unter die Haube. Dass eine royale Hochzeit im britischen Königshaus ein echtes Großevent ist, ist kein Geheimnis.

Bei der Hochzeit von William und Kate 2011 kamen über 345.000 Besucher. Auch bei der bevorstehenden Hochzeit wird ein “Meghan-Effekt” erwartet. So rechnet man mit 350 Millionen Euro Extra-Umsatz durch zusätzliche Übernachtungen.

Fans der Royal Family haben selbst kurz vor dem großen Ereignis noch die Chance, eine Unterkunft in London und den den passenden Flug zu finden. Das Portal Travelcircus hat für die Fans fünf Last-Minute-Reisetipps zusammengestellt, damit sie das große königliche Spektakel live vor Ort miterleben können.

Die wichtigsten Fakten zur Traumhochzeit am 19. Mai in Kürze:

  • Die Trauung findet in der St. George’s Chapel im Schloss Windsor um 12 Uhr statt.
  • Anschließend fährt das Brautpaar in der Kutsche durch die Stadt.
  • Sowohl in Windsor als auch in London wird es unzählige Straßenfeste geben.
  • Etwa 290 Millionen Euro werden in öffentliche Hochzeitspartys investiert.

Traumhochzeit

Die pompöse Kutschfahrt durch London, die Sie sicher noch von der Hochzeit von William und Kate in Erinnerung haben, brauchen Sie bei dieser Hochzeit nicht zu erwarten. Da Harry kein offizieller Thronfolger ist, wurde die Traumhochzeit in das nicht weniger glamouröse Schloss Windsor verlegt. Etwa eine Stunde Autofahrt von Londons Zentrum entfernt haben Sie die Gelegenheit, dem Brautpaar durch die private Atmosphäre ein Stück näher zu kommen.

Die Hotspots der Traumhochzeit

Die Trauung findet in der St. George’s Chapel im Schloss Windsor um 12 Uhr statt. Ab 13 Uhr wird das frisch vermählte Paar mit der Kutsche durch das 32.000 Einwohner zählende Windsor gefahren.  In der interaktiven Karte finden Sie alle wichtigen Schauplätze in Windsor, die Route für die Kutschfahrt sowie die Lage unserer Unterkunftsvorschläge.

Die geplante Route für die Kutschfahrt verläuft von der St George’s Chapel, über “Castle Hill” hinaus aus dem Schloss Windsor und dann entlang der “High Street” über die Themse. Danach geht es weiter durch Windsor. Im märchenhaften Park des „Long Walk“ haben Sie noch einmal eine Chance, dem Brautpaar besonders nahe zu kommen.

Flugvergleich: Schon ab 79 Euro zur royalen Traumhochzeit fliegen

Travelcircus hat die günstigsten Flüge nach London für das Hochzeitswochenende um den 19. Mai 2018 recherchiert:

Traumhochzeit

Last-Minute-Unterkunftsempfehlungen

Im Moment sind für das Hochzeitswochenende auf verschiedensten Portalen nur noch 20 Prozent der Hotels im Umkreis von zehn Kilometern um Windsor herum verfügbar. Die Preisspanne reicht dabei von 177 Euro bis über 6.000 Euro für zwei Nächte.

Travelcircus Reisetipp: Reiseexpertin Tina Kloster verrät: “Wer denkt, dass Ferienwohnungen eine günstige Alternative sind, der irrt sich: Für Ferienwohnungen in Windsor müssen Sie am Hochzeitswochenende ebenfalls mindestens 350 Euro zahlen!”

Die besten öffentlichen Hochzeitspartys und Public Viewing Plätze

Rund um die Kutschfahrt Route werden Leinwände am Long Walk und im Alexandra Gardens aufgestellt. Auch wenn die Traumhochzeit nicht in London selbst stattfindet, werden Leinwände auf dem Trafalgar Square im Zentrum der Stadt aufgestellt. Weitere Leinwände befinden sich  in der Nähe des Windsor Castles.

Wer nicht nach Windsor reisen, sondern lieber in London Hochzeitsluft schnuppern möchte, sollte später Richtung Hyde Park wandern. Dort findet, wie auch bei der letzten royalen Traumhochzeit 2011, ein einzigartiges Hochzeit-Open-Air mit Public Viewing und Konzerten statt:

  • 6.000 extra Parkplätze in Windsor eingerichtet
  • extra große Leinwände in Windsor
  • Town Hall im royalen Look geschmückt
  • Restaurants und Bars dürfen ausnahmsweise bis 01:00 Uhr geöffnet werden

Wer keine Zeit hat, nach Windsor zu reisen, hat auch in Deutschland die Chance, ein royales Public Viewing zu besuchen. Ein Public Viewing-Special gibt es in Köln (Stuckbar, Eintritt 22 Euro), ein royales Dinner mit Public Viewing in Wuppertal sowie eine Public-Viewing-Party in Hannover mit echten königlichen Gästen,wie Heinrich Prinz von Hannover.

Der royale Honeymoon

Harry entführt seine Meghan in die heiße Savanne von Namibia. Dort herrscht Campromantik in wilder Natur und idyllischer Einsamkeit. Dabei wird das Resort „Hoanib Valley Camp Kaokoland“ im Nordwesten von Namibia für 600 Euro pro Nacht als heißer Honeymoon-Kandidat gehandelt.

https://www.expat-news.com/34621/events-fuer-expats-auswanderer/traumhochzeit-von-harry-und-meghan-last-minute-tipps-fuer-london/

Recent Posts

Start typing and press Enter to search