In international

In Europa und Nordamerika sind die beliebtesten Weltwunder zu finden, das hat eine Analyse von Travelcircus ergeben. Weltweit wurden 1001 Sehenswürdigkeiten anhand der Anzahl ihrer Instagram-Beiträge analysiert, dabei entstand ein internationales  Ranking mit den sieben Instagram-Weltwundern. Besonders beliebt ist die USA – dort befinden sich die weltweit begehrtesten Attraktionen.

Quelle: Travelcircus

Europa und Nordamerika gern gesehen

Wer die angesagtesten Instagram-Sehenswürdigkeiten der Welt mit eigenen Augen bestaunen möchte, sollte eine Rundreise durch Europa oder Nordamerika machen, denn dort gibt es laut Ranking mit Abstand die besten Fotomotive. Alleine in der Top 100 befinden sich insgesamt 79 europäische und nordamerikanische Sehenswürdigkeiten. Am besten schneiden die USA und Frankreich ab, gefolgt von England und Italien, mit Touristenattraktionen wie der Golden Gate Bridge, Moulin Rouge, dem Buckingham Palace und dem Gardasee.

Quelle: Travelcircus

Angesagte Motive: Naturspektakel und Wahrzeichen

Etwa 40 Prozent der Sehenswürdigkeiten lassen sich der Kategorie Naturspektakel zuordnen. Da es weltweit bereits über 3.000 offiziell als solche definierte Nationalparks gibt, ist dieses Ergebnis kaum überraschend.

Auch die weltbekannten Wahrzeichen schneiden im Ranking sehr gut ab. Der Burj Khalifa, die Notre Dame, das Kolosseum oder die Freiheitsstatue haben besonders viele Instagrammer beeindruckt. New York und Paris sichern sich die Plätze an der Spitze.

Europa mit England und Frankreich voran

In Europa haben England und Frankreich die Führung inne. Besonders beliebt sind  Bauwerke und Gebäude. Mit vielen Naturmotiven konnte Europa nicht beeindrucken, lediglich der Nationalpark Lake District im Norden Englands hat es in die Top 10 geschafft. Dank der berühmten Wahrzeichen wie dem Kolosseum in Rom und der Basilika Sagrada Familia in Barcelona konnten Italien und Spanien gerade noch so die letzten Plätze in den Top 10 ergattern.

Deutschland punktet mit Natur

Auf Platz 1 der beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Deutschland liegt der Schwarzwald – das begehrteste Urlaubsziel unter Deutschlands Mittelgebirgen, dicht gefolgt von dem Bodensee (Platz 2) und dem Brandenburger Tor (Platz 3). Die Lage der Sehenswürdigkeiten in Deutschland spielt keine Rolle, von Norden bis Süden ist alles vertreten. Auch die 2017 eröffnete Hamburger Elbphilharmonie gilt bereits als eine der zehn beliebtesten Fotomotive in Deutschland.

Quelle: Travelcircus

USA am fotogensten

Der Gewinner im Ranking der beliebtesten Sehenswürdigkeiten weltweit ist die USA. Insgesamt fünf der Attraktionen dort  befinden sich in den Top 7 des internationalen Rankings. Allein drei von ihnen sind in New York zu finden: Central Park, Broadway und Times Square. Den ersten Platz im internationalen Instagram-Ranking konnte sich mit Abstand der Central Park im Herzen des New Yorker Stadtteils Manhattan sichern. Mit insgesamt 5,6 Millionen Beiträgen ist er der klare Favorit, gefolgt vom Pariser Eiffelturm, der mit “nur” 4,5 Millionen immerhin bereits über eine Millionen Beiträge weniger hat. Eine Überraschung ist der Las Vegas Strip, der sich mit 4,1 Millionen Beiträgen den dritten Platz sichert. Weniger beliebt sind zum Beispiel das Great Barrier Reef in Australien und der Madison Square Garden in den USA – beide mussten Plätze weit hinten im Ranking einnehmen.

Quelle: Travelcircus

https://www.expat-news.com/34973/life-style/diese-7-weltwunder-sind-bei-instagrammern-besonders-beliebt/

Recent Posts

Start typing and press Enter to search